Masterclass Potenzialvalidierung Automotive

Zeitlich flexible & individuelle Vorbereitung auf Ihre Potenzialvalidierung

Zielgruppe:

Teilnehmende an einer Potenzialvalidierung für die Teamleiterebene in der Automobilindustrie

Bitte beachten Sie, dass dieses Coaching möglicherweise nicht für alle Unternehmen gleichermaßen geeignet ist. Falls es sich bei Ihnen um einen Sichtungstag in der Automobilindustrie handelt, dann klicken Sie bitte hier.

Relevante Module:

  • Mitarbeitergespräch mit Selbstreflexion
  • Strukturiertes Interview
  • Motivationsstatement & Konzeptpräsentation bzw.
  • Individuelle Fallstudie

Leistungen:

Exklusiver Video-Content zum Selbststudium + 2 individuelle Coaching-Sessions

  • Zugriff auf den »Masterplan Potenzialvalidierung Automotive« bis zum 31.12.2024
    mit 24 Stunden exklusivem Video-Content zum Selbststudium

    Damit Sie ideal vorbereitet sind, arbeiten Sie bereits vor und zwischen Ihren Coaching-Sessions mit dem »Masterplan Potenzialvalidierung Automotive«. Dieser beinhaltet 91 Videolektionen mit sofort anwendbaren Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Best-Practice-Beispielen zu allen relevanten Modulen. Damit legen Sie im Selbststudium den Grundstein für Ihren Erfolg und starten in den Coaching-Sessions bereits auf deutlich höherem Niveau durch.

    Der »Masterplan Potenzialvalidierung Automotive« steht Ihnen im Rahmen dieses Coachingprogramms bis zum 31.12.2024 zur Verfügung. Würden Sie dieses Paket zum Selbststudium eigenständig buchen, beliefe sich das Entgelt für die 6-monatige Nutzungslizenz auf 1.500 € und für die 12-monatige Nutzungslizenz auf 2.700 €.

  • 2 x individuelle Coaching-Session durch Johannes Stärk bis 28.11.2024

    Sie haben Gelegenheit, die im Selbststudium angeeigneten Methoden mit dem Profi unter Prüfungsbedingungen zu simulieren. In den beiden Coaching-Sessions werden die Aufgaben und Inhalte auf Ihren individuellen Bedarf ausgerichtet, so dass Sie genau die Module trainieren können, bei denen Sie noch den größten Handlungsbedarf haben. Sie erhalten von Johannes Stärk nach jeder Übung Expertenfeedback und individuelle Optimierungsmöglichkeiten. Ihre zwei Coachings mit Johannes Stärk können Sie innerhalb der Laufzeit (bis 28.11.2024) flexibel terminieren. Wie Sie die beiden Termine planen und inhaltlich ausgestalten können, erfahren Sie unter den FAQ.

     

Ablauf:

  1. Verbindliche Online-Buchung bis spätestens 04.05.2024
  2. Automatische Buchungsbestätigung per E-Mail
  3. Rechnungstellung per E-Mail und Überweisung
  4. Online-Zugang zum »Masterplan Potenzialvalidierung Automotive« und zu Johannes Stärks Terminkalender
  5. Bearbeitung der Videolektionen des »Masterplans Potenzialvalidierung Automotive« im Selbststudium
  6. Durchführung des 1. Coachings zum vereinbarten Termin
  7. Durchführung des 2. Coachings zum vereinbarten Termin

Rahmenbedingungen für Ihre 2 Coaching-Sessions:

  • Ihr persönlicher Coach: Johannes Stärk
  • Individuelle 1:1-Sessions, ohne andere Teilnehmer
  • Zeitumfang pro Coaching-Session: 100 Minuten
  • Vereinbarung der beiden Coachingtermine über Johannes Stärks Online-Kalender
  • Coachingtermine stehen primär an den Wochentagen Di, Mi, Do zur Auswahl.
  • Im Zeitraum vom 25.07. bis 11.08.2024 werden aufgrund von Betriebsurlaub keine Coachingtermine angeboten.
  • Bereits vereinbarte Coachingtermine sind verbindlich einzuhalten. Im Krankheitsfall können diese bis 48 Stunden vor Coachingbeginn kostenfrei abgesagt und verlegt werden.
  • Durchführung online via Zoom
  • Die beiden Coaching-Sessions können bis spätestens 28.11.2024 absolviert werden.
  • Coachingsprache: deutsch

Ihre Investition:

  • Honorar für Privatzahler (inkl. 19 % MwSt.): 2.750,- €
  • Honorar für Firmenkunden (zzgl. 19 % MwSt.): ab 5.400,- €
  • Bei Privatzahlern ist das Honorar vor dem Start des Programms per Überweisung zu entrichten.

Voraussetzung für private Buchung:
Das ermäßigte Honorar für Privatzahler gilt nur, wenn dieses über das Konto einer Privatperson beglichen wird. Erfolgt die Rechnungsbegleichung über ein Firmenkonto, kann das ermäßigte Honorar nicht in Anspruch genommen werden.

Hinweis:
Die Investitionen in Ihre berufliche Weiterbildung sind nach dem deutschen Einkommensteuergesetz absetzbar. Sie können diese als Werbungskosten nach §§ 9 und 19 EStG geltend machen.

Vorteile:

  • Sofort im Selbststudium starten
  • Ausgerichtet auf Ihre spezifische Potenzialvalidierung
  • Praxiserprobte Bearbeitungsmethoden und Lösungsstrategien für alle Module
  • Die perfekte Kombination aus Theorie und Praxis
  • 2 individuelle Coaching-Sessions exklusiv für Sie als Einzelperson
  • Persönliche Durchführung durch Top-Assessment-Center-Coach Johannes Stärk
  • Flexible Terminierung der beiden Coaching-Sessions, um die Vorlaufzeit optimal auszunutzen
  • Inhaltliche Schwerpunktsetzung innerhalb der beiden Coaching-Sessions nach Ihrem Bedarf
  • Höchste Effizienz durch Bearbeitung der Videolektionen und ausgewählter Aufträge vorab im Selbststudium

Zielgruppe:

Teilnehmende an einer Potenzialvalidierung für die Teamleiterebene in der Automobilindustrie

Bitte beachten Sie, dass dieses Coaching möglicherweise nicht für alle Unternehmen gleichermaßen geeignet ist. Falls es sich bei Ihnen um einen Sichtungstag in der Automobilindustrie handelt, dann klicken Sie bitte hier.

Relevante Module:

  • Mitarbeitergespräch mit Selbstreflexion
  • Strukturiertes Interview
  • Motivationsstatement & Konzeptpräsentation bzw.
  • Individuelle Fallstudie

Leistungen:

Exklusiver Video-Content zum Selbststudium + 2 individuelle Coaching-Sessions

  • Zugriff auf den »Masterplan Potenzialvalidierung Automotive« bis zum 31.12.2024 mit 24 Stunden exklusivem Video-Content zum Selbststudium

    Damit Sie ideal vorbereitet sind, arbeiten Sie bereits vor und zwischen Ihren Coaching-Sessions mit dem »Masterplan Potenzialvalidierung Automotive«. Dieser beinhaltet 91 Videolektionen mit sofort anwendbaren Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Best-Practice-Beispielen zu allen relevanten Modulen. Damit legen Sie im Selbststudium den Grundstein für Ihren Erfolg und starten in den Coaching-Sessions bereits auf deutlich höherem Niveau durch.

    Der »Masterplan Potenzialvalidierung Automotive« steht Ihnen im Rahmen dieses Coachingprogramms bis zum 31.12.2024 zur Verfügung. Würden Sie dieses Paket zum Selbststudium eigenständig buchen, beliefe sich das Entgelt für die 6-monatige Nutzungslizenz auf 1.500 € und für die 12-monatige Nutzungslizenz auf 2.700 €.

  • 2 x individuelle Coaching-Session durch Johannes Stärk bis 28.11.2024

    Sie haben Gelegenheit, die im Selbststudium angeeigneten Methoden mit dem Profi unter Prüfungsbedingungen zu simulieren. In den beiden Coaching-Sessions werden die Aufgaben und Inhalte auf Ihren individuellen Bedarf ausgerichtet, so dass Sie genau die Module trainieren können, bei denen Sie noch den größten Handlungsbedarf haben. Sie erhalten von Johannes Stärk nach jeder Übung Expertenfeedback und individuelle Optimierungsmöglichkeiten. Ihre zwei Coachings mit Johannes Stärk können Sie innerhalb der Laufzeit (bis 28.11.2024) flexibel terminieren. Wie Sie die beiden Termine planen und inhaltlich ausgestalten können, erfahren Sie unter den FAQ.

     

Ablauf:

  1. Verbindliche Online-Buchung bis spätestens 04.05.2024
  2. Automatische Buchungsbestätigung per E-Mail
  3. Rechnungstellung per E-Mail und Überweisung
  4. Online-Zugang zum »Masterplan Potenzialvalidierung Automotive« und zu Johannes Stärks Terminkalender
  5. Bearbeitung der Videolektionen des »Masterplans Potenzialvalidierung Automotive« im Selbststudium
  6. Durchführung des 1. Coachings zum vereinbarten Termin
  7. Durchführung des 2. Coachings zum vereinbarten Termin

Rahmenbedingungen für Ihre 2 Coaching-Sessions:

  • Ihr persönlicher Coach: Johannes Stärk
  • Individuelle 1:1-Sessions, ohne andere Teilnehmer
  • Zeitumfang pro Coaching-Session: 100 Minuten
  • Vereinbarung der beiden Coachingtermine über Johannes Stärks Online-Kalender
  • Coachingtermine stehen primär an den Wochentagen Di, Mi, Do zur Auswahl.
  • Im Zeitraum vom 25.07. bis 11.08.2024 werden aufgrund von Betriebsurlaub keine Coachingtermine angeboten.
  • Bereits vereinbarte Coachingtermine sind verbindlich einzuhalten. Im Krankheitsfall können diese bis 48 Stunden vor Coachingbeginn kostenfrei abgesagt und verlegt werden.
  • Durchführung online via Zoom
  • Die beiden Coaching-Sessions können bis spätestens 28.11.2024 absolviert werden.
  • Coachingsprache: deutsch

Ihre Investition:

  • Honorar für Privatzahler (inkl. 19 % MwSt.): 2.750,- €
  • Honorar für Firmenkunden (zzgl. 19 % MwSt.): ab 5.400,- €
  • Bei Privatzahlern ist das Honorar vor dem Start des Programms per Überweisung zu entrichten.

Voraussetzung für private Buchung:
Das ermäßigte Honorar für Privatzahler gilt nur, wenn dieses über das Konto einer Privatperson beglichen wird. Erfolgt die Rechnungsbegleichung über ein Firmenkonto, kann das ermäßigte Honorar nicht in Anspruch genommen werden.

Hinweis:
Die Investitionen in Ihre berufliche Weiterbildung sind nach dem deutschen Einkommensteuergesetz absetzbar. Sie können diese als Werbungskosten nach §§ 9 und 19 EStG geltend machen.

Vorteile:

  • Sofort im Selbststudium starten
  • Ausgerichtet auf Ihre spezifische Potenzialvalidierung
  • Praxiserprobte Bearbeitungsmethoden und Lösungsstrategien für alle Module
  • Die perfekte Kombination aus Theorie und Praxis
  • 2 individuelle Coaching-Sessions exklusiv für Sie als Einzelperson
  • Persönliche Durchführung durch Top-Assessment-Center-Coach Johannes Stärk
  • Flexible Terminierung der beiden Coaching-Sessions, um die Vorlaufzeit optimal auszunutzen
  • Inhaltliche Schwerpunktsetzung innerhalb der beiden Coaching-Sessions nach Ihrem Bedarf
  • Höchste Effizienz durch Bearbeitung der Videolektionen und ausgewählter Aufträge vorab im Selbststudium

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Wann erhalte ich den Online-Zugang zum »Masterplan Potenzialvalidierung Automotive«, um mit dem Selbststudium zu beginnen?

Damit Sie Ihre Vorbereitung frühzeitig starten können, richten wir den Online-Zugang für Sie innerhalb von 2 Arbeitstagen nach Ihrer Buchung ein. Die Voraussetzung dafür ist, dass Sie nach Ihrer verbindlichen Online-Buchung und der Rechnungstellung durch uns, das Teilnehmerentgelt fristgerecht beglichen haben.

Warum sind die beiden Coaching-Sessions auf 100 Minuten ausgelegt?

100-Minuten-Sessions sind nach unserer Erfahrung hocheffektiv, um bestimmte Aufgaben gezielt zu trainieren. So sind zwei 100-minütige Coaching-Sessions hinsichtlich der Übungsintensität und Individualität – im direkten Vergleich dazu – einem zweitägigen Training in der Gruppe deutlich überlegen. Das liegt daran, dass sich Ihr Coach in den beiden 100-minütigen Coaching-Sessions individuell auf Sie fokussiert und mit Ihnen intensiv die von Ihnen gewünschten Schwerpunkte trainiert.

Welche und wie viele Übungen im Rahmen einer 100-minütigen Coaching-Session machbar sind, sehen Sie bei der nächsten Frage.

Wie viele bzw. welche Übungen kann man pro Coaching-Session absolvieren?

Innerhalb einer 100-minütigen Coaching-Session sind folgende Aufgaben denkbar:

Option 1:

1. Mitarbeitergespräch 1:

  • Gesprächsvorbereitung anhand der zur Verfügung gestellten Rollenanweisung zeitnah vor der Coaching-Session
  • 20-minütige Gesprächssimulation
  • 10-minütige Selbstreflexion
  • ca. 10-minütiges Expertenfeedback

2. Mitarbeitergespräch 2:

  • Gesprächsvorbereitung anhand der zur Verfügung gestellten Rollenanweisung zeitnah vor der Coaching-Session
  • 20-minütige Gesprächssimulation
  • 10-minütige Selbstreflexion
  • ca. 10-minütiges Expertenfeedback

3. Strukturiertes Interview:

  • 20-minütige Interviewsimulation inkl. Expertenfeedback
Option 2:

1. Mitarbeitergespräch 1:

  • Gesprächsvorbereitung anhand der zur Verfügung gestellten Rollenanweisung zeitnah vor der Coaching-Session
  • 20-minütige Gesprächssimulation
  • 10-minütige Selbstreflexion
  • ca. 10-minütiges Expertenfeedback

2. Mitarbeitergespräch 2:

  • Gesprächsvorbereitung anhand der zur Verfügung gestellten Rollenanweisung zeitnah vor der Coaching-Session
  • 20-minütige Gesprächssimulation
  • 10-minütige Selbstreflexion
  • ca. 10-minütiges Expertenfeedback

3. Motivationsstatement & Konzeptpräsentation:

  • 20-minütige Durchsprache des Präsentationskonzepts
Option 3:

1. Mitarbeitergespräch 1:

  • Gesprächsvorbereitung anhand der zur Verfügung gestellten Rollenanweisung zeitnah vor der Coaching-Session
  • 20-minütige Gesprächssimulation
  • 10-minütige Selbstreflexion
  • ca. 10-minütiges Expertenfeedback

2. Motivationsstatement & Konzeptpräsentation:

  • 15-minütige Präsentation
  • 15-minütige Befragung
  • ca. 10-minütiges Expertenfeedback

3. Strukturiertes Interview:

  • 20-minütige Interviewsimulation inkl. Expertenfeedback

Was sind die idealen Zeitpunkte für die Durchführung meiner beiden Coaching-Sessions?

Diese hängen von Ihrer individuellen Vorlaufzeit bis zu Ihrer Potenzialvalidierung ab.

Idealer Zeitpunkt 1. Coaching-Session:

Wir empfehlen Ihnen, Ihre 1. Coaching-Session möglichst frühzeitig zu absolvieren, damit Sie einschätzen können, wo Sie stehen. Bis dahin sollten Sie im Selbststudium die Themen des »Masterplans Potenzialvalidierung Automotive« durchgearbeitet haben, die Sie in der 1. Coaching-Session üben möchten.

Idealer Zeitpunkt 2. Coaching-Session:

Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen, Ihre 2. Coaching-Session innerhalb eines Zeitfensters von 3 Tagen bis 6 Wochen vor Ihrer Potenzialvalidierung zu absolvieren. Sofern es Ihnen wichtig ist, Motivationsstatement & Konzeptpräsentation im Coaching als „Generalprobe“ zu präsentieren (siehe vorherige Frage – Option 3) ist es zielführend, das Coaching innerhalb von 2 Wochen vor Ihrer Potenzialvalidierung zu terminieren. Ist das nicht der Fall, werden Sie von einer etwas längeren Vorlaufzeit (2 bis 6 Wochen) profitieren.

Fallbeispiel 1:

Petra geht davon aus, dass ihre Potenzialvalidierung sehr frühzeitig stattfindet und ihr nur noch wenig Vorbereitungszeit zur Verfügung steht.

  • Termin der Potenzialvalidierung: Anfang Mai 2024
  • Empfehlung für die 1. Coaching-Session: März bis Anfang April 2024
  • Empfehlung für die 2. Coaching-Session: Mitte bis Ende April 2024
Fallbeispiel 2:

Klaus wird seine Potenzialvalidierung voraussichtlich im Juli absolvieren. Bezüglich Motivationsstatement & Konzeptpräsentation ist es für ihn ausreichend, sein Präsentationskonzept einmal durchzusprechen.

  • Termin der Potenzialvalidierung: Mitte Juli 2024
  • Empfehlung für die 1. Coaching-Session: März bis Mitte Mai 2024
  • Empfehlung für die 2. Coaching-Session: Anfang bis Mitte Juni 2024
Fallbeispiel 3:

Rebeccas Potenzialvalidierung findet Ende Oktober statt. Ihr ist es wichtig, Motivationsstatement & Konzeptpräsentation in der 2. Coaching-Session als „Generalprobe“ durchzuspielen.

  • Termin der Potenzialvalidierung: Ende Oktober 2024
  • Empfehlung für die 1. Coaching-Session: Juli bis Mitte September 2024
  • Empfehlung für die 2. Coaching-Session: Mitte Oktober 2024
Wichtig:

Es ist erforderlich, dass Sie Ihre beiden Coachings-Sessions bis zum 28.11.2024 absolviert haben! Bis dahin nicht wahrgenommene Coaching-Sessions verfallen und können nicht auf einen späteren Zeitpunkt übertragen werden.

Wie kann ich die Termine für meine beiden Coaching-Sessions vereinbaren?

Sie erhalten Zugriff auf Johannes Stärks Online-Kalender (siehe exemplarische Abbildung). Darin stehen Ihnen diverse Termine – primär zwischen Dienstag und Donnerstag – zur Auswahl zur Verfügung. Ihre beiden Coaching-Sessions können Sie direkt online vereinbaren, und erhalten im Anschluss eine Bestätigungs-E-Mail.

Coaching PV44

Wann muss ich die Termine für meine beiden Coaching-Sessions vereinbaren?

Sofern Ihnen schon der genaue Termin für Ihre Potenzialvalidierung bekannt ist, und Sie von uns den Zugang zum Online-Kalender erhalten haben, können Sie Ihre beiden Termine bereits fest einplanen. Das ist aber kein „Muss“. Falls Sie den Termin Ihrer Potenzialvalidierung noch nicht kennen, ist es möglich „auf Sicht zu fahren“. Das bedeutet, Sie können die Vereinbarung Ihrer Coaching-Sessions so lange hinauszögern, bis Sie Terminklarheit haben*. Oder, Sie vereinbaren alternativ zunächst Ihren ersten Coachingtermin und warten mit der Planung des zweiten Termins noch ab. Diese Flexibilität ist einer der entscheidenden Vorteile dieses Vorbereitungsprogramms. Was die von uns empfohlenen Zeitpunkte für die Durchführung der beiden Coaching-Sessions sind, wird in einer der vorherigen Fragen behandelt.

Bitte beachten Sie, dass bereits vereinbarte Coachingtermine verbindlich einzuhalten sind. Im Krankheitsfall können diese bis 48 Stunden vor Coachingbeginn kostenfrei abgesagt und verlegt werden.

Wichtig:

* Es ist erforderlich, dass Sie Ihre beiden Coachings-Sessions bis zum 28.11.2024 absolviert haben! Bis dahin nicht wahrgenommene Coaching-Sessions verfallen und können nicht auf einen späteren Zeitpunkt übertragen werden.

Kann ich die Coaching-Sessions alternativ auch als Präsenztermin vor Ort absolvieren?

Nein, das ist nicht möglich, die beiden Coaching-Sessions finden ausschließlich online via Zoom statt.
Falls Sie ein individuelles Coaching vor Ort absolvieren möchten, dann empfehlen wir Ihnen als Alternative unser 1-tägiges Assessment-Center-Coaching Automotive, das Sie in München wahrnehmen können.

Ist es möglich für die Coaching-Sessions anstatt Zoom auch Teams zu nutzen?

Nein, wir arbeiten ausschließlich mit Zoom.
Zoom ist für Sie kostenfrei nutzbar und die Handhabung ist vergleichbar zu allen anderen gängigen Online-Meeting-Plattformen. Selbstverständlich erhalten Sie vorab entsprechende Hinweise, so dass eine reibungslose technische Durchführung gewährleistet ist.

Bitte lesen Sie sich vor Ihrer verbindlichen Buchung sämtliche Inhalte dieser Seite inklusive aller FAQs genau durch, damit es keine Missverständnisse gibt und alle Fragen für Sie vollständig beantwortet sind.

Anmeldeschluss: 04.05.2024

Bitte rufen Sie nach Abschluss Ihrer Buchung die E-Mail mit Ihrer Buchungsbestätigung und den weiterführenden Informationen ab. Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben, dann prüfen Sie bitte zur Sicherheit auch Ihren Spam-Ordner.

Erfahrungen & Bewertungen zu Intertrainment

Intertrainment Erfahrungen Johannes Stärk
Assessment-Center-Coach Johannes Stärk Erfahrungen
Intertrainment Johannes Stärk Erfahrungen
Johannes Stärk - Intertrainment - Erfahrungen

Assessment-Center PV44 Facelift Daimler Mercedes Benz Profil-M Statement Motivation

Assessment-Center-Coaching Mercedes Benz PV44 Facelift Daimler E4 Profil-M