Intertrainment auf dem 9. Deutschen Assessment-Center-Kongress in Hannover

Vom 10. bis 11.11.2016 traf sich das "Who is Who" der Assessment-Center-Welt auf dem 9. Deutschen Assessment-Center-Kongress in Hannover. Mit von der Partie waren Johannes Stärk und Joona Bradtke von Intertrainment.

Etwa alle vier Jahre trifft sich die Assessment-Center-Szene im deutschsprachigen Raum beim Assessment-Center-Kongress. Teilnehmer des 9. Kongresses vom 10.-11.11.2016 in Hannover waren u. a. Assessment-Center-Experten, Wissenschaftler, Personalentwickler von DAX-Unternehmen sowie Assessment-Center-Praktiker aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. In über 40 Workshops und Vorträgen wurden die neuesten Trends und die aktuellsten Erkenntnisse der Assessment-Center-Forschung diskutiert. Dabei ging es u. a. um Themen wie "Megatrends und Ihre Auswirkung auf die Führungskräfteauswahl" oder "Standards für die Eignungs- und Potenzialdiagnostik im Topmanagement". Unter den rund 140 Teilnehmern waren auch Johannes Stärk und Joona Bradtke. Während dem Thema Digitalisierung im Assessement-Center auf dem letzten Kongress 2012 noch kaum jemand Beachtung schenkte, war es auf diesem Kongress ein großes Gesprächsthema resümierte Johannes Stärk.

 

 

Nächstes Assessment-Center-Training für Führungskräfte

Sa-So 21.-22.04.2018 in Hannover

Details zum Training